Top
 Freiwillige Feuerwehr Leonberg
Startseite Einsätze News Technik Mitmachen Downloads Kontakt
Wir müssen jederzeit alles stehen und liegen lassen um zum Einsatz zu eilen.

Einsätze

Brandmeldeanlage hat ausgelöst

Kdow-2 · ELW · DLAK-23/12 · MLF · HLF-20-2 · WLF · HLF-10

Die Feuerwehr Leonberg wurde durch die automatische Brandmeldeanlage zu einem Industriebetrieb in die Reinhold-Vöster-Straße alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass eine Produktionshalle verraucht war. Die Feuerwehr entrauchte die Halle mit dem Großlüfter des Löschunterstützungsfahrzeuges... mehr anzeigen

Notfalltüröffnung

HLF-10 · MLF

Die Feuerwehr Leonberg wurde zu einer Notfalltüröffnung in die Riegeläckerstraße nach Leonberg-Warmbronn alarmiert. Die Feuerwehr versuchte zerstörungsfrei in die Wohnung zu gelangen, dabei machte sich die betroffene Person in der Wohnung bemerkbar und öffnete die Türe... mehr anzeigen

Baum auf Feldweg

ELW · HLF-20-1

Die Freiwillige Feuerwehr Leonberg wurde in die Neue Ramtelstraße zu einer Baumbeseitigung alarmiert. Die Feuerwehr entfernte den Baum, welcher auf einem Feldweg lag, mit der Motorsäge und deponierte ihn am Straßenrand. mehr anzeigen

Ölspur

HLF-10

Die Feuerwehr Leonberg wurde in die alte Dorfstraße in Gebersheim zu einer Ölspurbeseitigung alarmiert. Aus einem PKW war auf einer Fläche von ca. 3qm Öl ausgetreten, dieses wurde mit Ölbindemittel abgestreut und anschließend zur Entsorgung aufgenommen. mehr anzeigen

Ausgelöster Haushaltsrauchmelder

Kdow-2 · ELW · DLAK-23/12 · MLF · HLF-20-2 · HLF-10

Die Feuerwehr Leonberg wurde in die Gerlinger Straße zu einem aktiven Haushaltsrauchmelder alarmiert. Im Flur war weder Rauch noch Feuer erkennbar, da die Bewohner die Wohnungstüre jedoch nicht öffneten, verschaffte sich die Feuerwehr durch das Ziehen des Schließzylinders einen Zugang in die Wohnung... mehr anzeigen

Sturmschaden

TLF-3000

Die Feuerwehr Leonberg wurde nach Höfingen, am Wäschbach, zu einem umgestürzten Baum alarmiert. Der quer über die Straße hängende Baum blockierte die Zufahrt zum Parkplatz des Tennisplatzes. Er wurde von der Feuerwehr zersägt und am Straßenrand abgelegt... mehr anzeigen

News

Am Sonntag, den 7. Juli 2024, führte die Freiwillige Feuerwehr Leonberg erstmalig seit dem Jubiläumsjahr 2011 wieder einen Foto-Termin für Gruppenfotos durch.
Der Fototermin fand auf dem Parkplatz einer Firma in Leonberg statt, wo sich die Teilnehmer pünktlich um 9:00 Uhr versammelten. Die Kleiderordnung war klar definiert: Die Jugendfeuerwehr erschien in ihrer Jugendfeuerwehruniform, die Altersabteilung sowie der Schalmeienzug in Ausgehuniform und die Einsatzabteilungen in ihrer Einsatzkleidung.
Die Veranstaltung folgte einem straffen Zeitplan bis 10:30 Uhr. Bereits um 8:00 Uhr trafen sich alle Einsatzkräfte in den Feuerwache, um die Fahrzeuge zu besetzen und einsatzbereit zu bleiben... mehr anzeigen

Die Freiwillige Feuerwehr Leonberg hat ihre neu gestaltete Homepage online gestellt. Nach monatelanger Arbeit ist die dritte Generation der Website nun verfügbar. Sie bietet ein modernes Design und zahlreiche neue Funktionen, die den Bedürfnissen der Bürger von Leonberg besser gerecht werden.
Ein zentrales Ziel der Überarbeitung war eine benutzerfreundlichere Navigation. Die neue Seite ist klar strukturiert und intuitiv bedienbar. Nutzer finden schnell und unkompliziert die gewünschten Informationen. Besonders im Fokus stehen aktuelle Einsatzberichte, Neuigkeiten und die Vorstellung der verschiedenen Abteilungen und Tätigkeitsbereiche der Feuerwehr... mehr anzeigen

Bei bestem Wetter konnte am 25.06.2024 das Richtfest des Erweiterungsbaus für das Feuerwehrhaus in Höfingen gefeiert werden.
Traditionell war ein geschmückter Baum am Bau befestigt worden und ein Richtspruch wurde gehalten.
Neben zahlreichen Gästen war auch Oberbürgermeister Martin Georg Cohn zusammen mit zwei Vertretern des Gebäudemanagementes und der Feuerwehrführung vor Ort, um an der Feierlichkeit teilzunehmen.
Für die Gäste war genügend Zeit, um den bisherigen Baufortschritt in Augenschein zu nehmen.
Durch den Anbau werden neben Büroräumen und Lagerfläche für Feuerwehrausrüstung auch ein neuer Umkleidebereich für die Einsatzkräfte geschaffen... mehr anzeigen

Am Ausbildungsstützpunkt Leonberg des Landkreises Böblingen wurden vom 11.06. bis zum 22.06.2024 neue Atemschutzgeräteträger ausgebildet.
An dem Lehrgang "Ausbildung zum Atemschutzgeräteträger" nahmen Feuerwehrleute aus Gärtringen, Sindelfingen, Altdorf, Ehningen, Grafenau, Herrenberg und Weil der Stadt sowie Helfer des Technischen Hilfswerks Leonberg teil.
Die Teilnehmer erlernten in dieser Zeit alle notwendigen Grundtätigkeiten unter Atemschutz. Theoretische Unterrichtseinheiten wie z. B. Atemgifte, Grundlagen der Atmung, Atemschutztechnik, Brandentstehung und Einsatzgrundsätze mussten ebenso absolviert werden... mehr anzeigen

Unser Alterskamerad Werner Auracher aus der Abteilung Gebersheim ist am 10.06.2024 im Alter von 74 Jahren verstorben.
Werner ist am 14.01.1967 der Freiwilligen Feuerwehr Leonberg, Abteilung Gebersheim beigetreten und war über 29 Jahre aktives Mitglied, davon war er viele Jahre im Abteilungsausschuss tätig.
Werner wurde bis zum Oberfeuerwehrmann befördert.
1997 wechselte Werner dann in die Altersabteilung, wo er ebenfalls seinen Platz im Abteilungsausschuss fand.
Werner konnte auf über 57 Jahre Feuerwehrmitgliedschaft zurückblicken.
Die Trauerfeier mit anschließender Beisetzung für unseren Kameraden Werner Auracher findet am Donnerstag, den 20... mehr anzeigen

Technik

Die Freiwillige Feuerwehr Leonberg verfügt über ein Gerätehaus in jedem der vier Stadtteile. In den Gerätehäusern sind derzeit 41 Fahrzeuge und Abrollbehälter untergebracht. Die Hauptwache ist in der Römerstraße in der Kernstadt angesiedelt. Während die Gerätehäuser in den Ortsteilen im Normalfall nicht besetzt sind, arbeiten tagsüber in der Feuerwache in der Kernstadt Gerätewarte und eine Sektretärin. Dort kümmern sich diese hauptamtlichen Feuerwehrleute, um die Organisation und Technik der Freiwilligen Feuerwehr Leonberg.


Löschfahrzeuge

Löschfahrzeuge sind Feuerwehrfahrzeuge, welche vorrangig für den Löscheinsatz, zur Menschenrettung und zur Durchführung technischer Hilfeleistungen kleineren bis mittleren Umfangs eingesetzt werden können. Sie verfügen über eine vom Fahrzeugmotor angetriebenen Feuerlöschkreiselpumpe. Moderne Löschfahrzeugen besitzen meist Löschmittelbehälter für Wasser und Schaum.


Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 10
Abt. Gebersheim


Das Hilfeleistungslöschfahrzeug 10 dient zur Brandbekämpfung und zur technischen Hilfeleistung kleineren Umfangs.

Löschgruppenfahrzeug Katastrophenschutz
Abt. Warmbronn


Das Löschgruppenfahrzeug Kathastrophenschutz verfügt über eine Feuerlöschkreiselpumpe mit 2000 l/min. bei 10 bar sowie einem 1000 l fassenden Löschwasserbehälter. Außerdem hat es eine eingeschobene Tragkraftspritze TS 15/10 mit 1500 l/min bei 10 bar. Das Löschgruppenfahrzeug dient zur Brandbekämpfung und zur Technischen Hilfeleistung kleineren Umfangs...

Löschgruppenfahrzeug 16/12 
Abt. Höfingen


Das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 16/12 verfügt über einen Löschwasserbehälter von 2000l. Die Pumpe hat eine Leistung von 1600 l/min. Das HLF 16/12 dient zur Brandbekämpfung und zur Technischen Hilfeleistung kleineren Umfangs.

Mitmachen

Du interessierst dich für...

... Action in der Jugend

... die Einsatzabteilung

... die Feuerwehrmusik


Du hast Lust auf neueste Feuerwehrtechnik, einmalige Kameradschaft und Zusammenhalt, anderen Menschen zu helfen, abwechslungsreiche Aufgaben im Team und Aktivitäten nicht nur im feuerwehrtechnischen Bereich und/oder gemeinsam zu musizieren dann mach mit und kontaktiere uns! Wir freuen uns auf DICH!


Kontakt

Allgemeine Anfragen


Freiwillige Feuerwehr der Stadt Leonberg
Römerstraße 134
71229 Leonberg
Telefon07152/990 46 00
Telefax07152/990 46 90
Notruf112
E-Mail kontakt @ feuerwehr-leonberg.de
Internet www.feuerwehr-leonberg.de
www.leonberg.de